Nachhaltigkeits-Leitfaden

Leitfaden zur Nachhaltigkeit für Handwerksbetriebe

Der Leitfaden „Nachhaltiges Wirtschaften in Handwerksbetrieben sichtbar machen“ führt in das Themenfeld einer nachhaltigkeitsorientierten Betriebsführung ein. Er informiert über Aspekte der Nachhaltigkeit und verdeutlicht deren Zusammenhänge und Chancen.

Lernen Sie die ersten Schritte zu nachhaltiger Betriebsführung kennen

Der praxisorientierte Leitfaden richtet sich an Betriebe und Organisationen, die sich verantwortungsvoll für die Zukunft ausrichten wollen. Er informiert über Nachhaltigkeitsaspekte und zeigt praktische Beispiele aus Betrieben, die bereits nachhaltig wirtschaften. Der Nachhaltigkeits-Leitfaden folgt einem systemischen Verständnis von Nachhaltigkeit, das die Zusammenhänge des verantwortungsbewussten Wirtschaftens verdeutlicht.

Unterstützung bei der Entwicklung eines Nachhaltigkeitsberichts

Als Ergänzung zum Nachhaltigkeits-Navigator Handwerk hilft der Leitfaden, die Entwicklungspotenziale zukunftsfähiger Betriebsführung zu erkennen und diese in einem Nachhaltigkeitsbericht nach den Kriterien des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) zu sammeln. Mithilfe eines eigenen Nachhaltigkeitsberichts können Handwerksbetriebe ihr Nachhaltigkeitsengagement glaubhaft bei Kundschaft, Auftraggebenden, öffentlichen Institutionen oder Finanzdienstleistungsunternehmen belegen. Bei der Entwicklung des Leitfadens wurde das Projektteam vom Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und dem DNK-Büro beim Rat für nachhaltige Entwicklung unterstützt.

Der Nachhaltigkeits-Leitfaden für das Handwerk

  • Nachhaltiges Wirtschaften in Handwerksbetrieben sichtbar machen – Leitfaden zur Nachhaltigkeitsberichterstattung
  • 43 Seiten/Broschüre (PDF)
  • Sprache: Deutsch
  • Stand: 10/2021

Das Projekt „Nachhaltigkeit in Handwerksbetrieben stärken!“ wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von der Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk (ZWH) durchgeführt.

Gefördert vom