Nachhaltigkeits-Navigator

So führen Sie Ihren Betrieb in eine nachhaltige Zukunft!

Nutzen Sie den Nachhaltigkeits-Navigator Handwerk bei der Erstellung Ihres Nachhaltigkeitsberichts. Der Navigator gibt praxisnahe Empfehlungen und hilft Potenziale in Ihrem Betrieb zu erkennen.

Nachhaltigkeits-Navigator Handwerk führt durch den Nachhaltigkeitsbericht

Der Nachhaltigkeits-Navigator Handwerk ist ein kostenloses, digitales Management-Instrument, das Handwerksbetriebe unterstützt ihren Betrieb nachhaltig auszurichten und einen Nachhaltigkeitsbericht zu erstellen. Er stützt sich auf die offiziellen Kriterien des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) – ein international anerkanntes Berichtsinstrument und ist ab Oktober 2020 online verfügbar.

Führen Sie eine Bestandsaufnahme in Ihrem Betrieb durch und erkennen Ihre Stärken.

Der Nachhaltigkeits-Navigator Handwerk leitet mithilfe relevanter Fragen zu den DNK-Kriterien durch die Bestandsaufnahme. Nutzer*innen erfassen dadurch schnell ihre betriebliche Nachhaltigkeitssituaton. Es wird deutlich, wo die Stärken und Verbesserungspotentiale liegen. Zusätzlich hilft das Ergebnis, eine persönliche Nachhaltigkeitsstrategie zu entwickeln und ermöglicht Betrieben eine zukunftsverträgliche Aufstellung.

Lernen Sie die Vorteile nachhaltigen Wirtschaftens kennen.

Nutzer*innen des Nachhaltigkeits-Navigators Handwerk erstellen Schritt für Schritt einen Nachhaltigkeitsbericht beim DNK. Dieser Nachhaltigkeitsbericht unterstützt Sie bei der Kommunikation Ihres Betriebs. Sie belegt Auftraggeber*innen, Kreditinstituten, der öffentlichen Hand sowie Kund*innen, dass der Betrieb Standards zur Nachhaltigkeit rechtssicher erfüllt.

Workshops mit Handwerkbetrieben und Experten*innen als Grundlage

Die inhaltliche Entwicklung des Nachhaltigkeits-Navigators Handwerk wurde auf Grundlage mehrerer bundesweiter Workshops mit Experten*innen für nachhaltiges Wirtschaften im Handwerk vorgenommen. Das Projektteam hat in enger Zusammenarbeit mit den teilnehmenden Experten*innen aus der Handwerksorganisation und aus etwa 20 Betrieben die einzelnen DNK-Kriterien analysiert, diskutiert und so den Navigator an die Anforderungen der Handwerksbetriebe angepasst. Die wertvollen und praxisnahen Erkenntnisse konnten in der Entwicklung des Nachhaltigkeits-Navigators Handwerk eingesetzt werden und helfen Betriebsinhaber*innen und Führungskräften aus dem Handwerk bei der Erstellung eines eigenen Nachhaltigkeitsberichts.

Das Projekt „Nachhaltigkeit in Handwerksbetrieben stärken!“ wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von der Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk (ZWH) durchgeführt.

Gefördert vom