Gute Gründe für eine nachhaltige Betriebsführung

Gute Gruende für Nachhaltigkeit

Warum sich nachhaltiges Wirtschaften für Sie auszahlt

Bei der Personalbeschaffung und -bindung, im Marketing oder zur Auftragssicherung – Nachhaltigkeit hat viele Facetten, von denen Betriebe profitieren können.

Generationsverträgliches Handwerk

Nachhaltiges Wirtschaften heißt zukunftsverträgliches Wirtschaften. Das bedeutet, dass wir nur so viele der natürlichen und sozialen Ressourcen beanspruchen wie nötig. So können zukünftige Generationen die Ressourcen ebenfalls nutzen. Die Möglichkeiten und Chancen, die damit einhergehen, sind vielfältig und wertvoll.

Personal binden und finden!

Personal finden und binden!

Das Handwerk schafft Zukunft – ein nachhaltig wirtschaftender Betrieb ist für Bewerber*innen und Mitarbeiter*innen gleichermaßen ein attraktiver Betrieb. Ein weiterer positiver Aspekt ist die zunehmende Identifikation der Mitarbeiter*innen mit ihrem Betrieb.

Auftraege sichern!

Aufträge sichern!

Belegen Sie mit dem DNK-Logo, dass Ihre Prozesse und Arbeitsweisen bereits heute nachhaltig angelegt sind und beachten Sie, dass bei Auftraggeber*innen Nachhaltigkeit ein bedeutendes Vergabekriterium ist.

Fußabdruck verkleinern!

Verkleinern Sie Ihren ökologischen Fußabdruck!

Nachhaltiges Wirtschaften sensibilisiert Ihr Umweltbewusstsein und das Ihrer Mitarbeiter*innen. Steigern Sie die Effizienz, sichern Sie natürliche Ressourcen und reduzieren Sie den ökologischen Fußabdruck Ihres Betriebs.

Betriebe gut fuehren!

Betriebe gut führen!

Achten Sie darauf, dass die betrieblichen Entscheidungen, die Sie im Sinne eines nachhaltigen Wirtschaftens treffen, positiv von Ihren Kund*innen, Zulieferfirmen und Auftraggeber*innen wahrgenommen werden.

Marketing neu denken!

Nachhaltiges Marketing bringt neue Chancen!

Nachhaltigkeit und Regionalität gehören zusammen! Kurze Wege und Engagement vor Ort, ob als Ausbildungsbetrieb oder im Ehrenamt – Nachhaltigkeit ist die beste Werbung für Ihren Betrieb.

Nachfolge sichern!

Nachfolge sichern!

Betriebe, die eine nachhaltige und langfristige Strategie verfolgen, sind zukunftsfähig, krisensicher und attraktiv.

Das Projekt „Nachhaltigkeit in Handwerksbetrieben stärken!“ wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von der Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk (ZWH) durchgeführt.

Gefördert vom