Unser Projekt

HANDWERKN – Nachhaltigkeit in Handwerksbetrieben stärken!

Erfahren Sie hier, warum das Projekt ins Leben gerufen wurde, welche Expert*innen das Projekt durch Ihre Expertise unterstützen, was der Projektbeirat macht und von wem das Nachhaltigkeits-Projekt gefördert wird.

Das Projekt HANDWERKN wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Nationalen Aktionsplans „Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)“ gefördert. Dabei entwickelt das Projektteam der Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk e. V. (ZWH) gemeinsam mit Expert*innen für nachhaltiges Wirtschaften praxisorientierte Management-Instrumente, die dabei helfen das Thema Nachhaltigkeit im Handwerk wirksam zu verankern.

Das Projekt HANDWERKhochN - Nachhaltigkeit in Handwerksbetrieben stärken!

Unser Projekt 

Mithilfe des Projekts HANDWERKN lernen Betriebe die Chancen und Möglichkeiten nachhaltigen Wirtschaftens genau kennen.

weiterlesen

Die Expertenrunde von HANDWERKhochN - Nachhaltigkeit in Handwerksbetrieben stärken!

Unsere Experten*innen

Ausgewiesene Fachleute für Nachhaltigkeit in Handwerksbetrieben unterstützten das Projekt bei der Entwicklung praxisorientierter Instrumente.

weiterlesen

Projektbeirat von HANDWERKhochN - Nachhaltigkeit in Handwerksbetrieben stärken!

Unser Projektbeirat

Mitglieder der Handwerksorganisation und Nachhaltigkeitspionier*innen aus kleinen und mittleren Betrieben begleiten das Nachhaltigkeitsprojekt bereits von Anfang an.

weiterlesen

Der Förderer von HANDWERKhochN - Nachhaltigkeit in Handwerksbetrieben stärken!

Unser Förderer

Das Projekt „Nachhaltigkeit in Handwerksbetrieben stärken!“ wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

weiterlesen

Das Projekt „Nachhaltigkeit in Handwerksbetrieben stärken!“ wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von der Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk (ZWH) durchgeführt.

Gefördert vom