Nachhaltigkeit im Handwerk

Nachhaltiges Wirtschaften ist verantwortliches Wirtschaften!

Erfahren Sie, warum Handwerksbetriebe von nachhaltigem Wirtschaften profitieren. Wie optimale Prozesse für die Zukunft aussehen und welchen Wert ein Nachhaltigkeitsbericht hat.

Was macht das Handwerk nachhaltig?

Nachhaltigkeit im Handwerk ist nicht nur Ressourcenschonung und Klimaschutz. Nachhaltigkeitsaspekte zeigen sich sowohl in der Gestaltung der Lieferketten, der Sorge um die Mitarbeiter*innen sowie im Engagement der Ausbildung.

Für viele Handwerksbetriebe gehört nachhaltiges Handeln schon heute zum Tagesgeschäft – ohne dass Sie es wissen oder es den Kund*innen und Auftraggeber*innen gegenüber betonen.

Hier geht’s zum eigenen Nachhaltigkeitsbericht!

Was bedeutet Nachhaltigkeit im Handwerk?

Lernen Sie die Aspekte verantwortungsvoller Betriebsführung kennen:

  • Gute Gründe für mehr Nachhaltigkeit: Vielfältig und zusammenhängend
  • Nachhaltiges Wirtschaften: Langfristige Sicherung und Erhalt im Fokus
  • Deutscher Nachhaltigkeitskodex (DNK): Fertigen Sie einen eigenen Nachhaltigkeitsbericht an!
  • Nachhaltigkeit und Corona: Warum nachhaltige Betriebe die Krise meistern.

Sie möchten wissen, wie nachhaltig Ihr Betrieb ist? Hier geht’s zum Nachhaltigkeits-Quick Check!

Das Projekt „Nachhaltigkeit in Handwerksbetrieben stärken!“ wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von der Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk (ZWH) durchgeführt.

Gefördert vom