Internationale Handwerksmesse in München: Besuchen Sie uns am Stand!

Gleich vier ZWH-Projekte sind bei der Internationalen Handwerksmesse in München vertreten. Vom 06. Juli bis zum 10. Juli 2022 freuen sich die Projektteams von „HANDWERKN – Nachhaltigkeit in Handwerksbetrieben stärken!“, ProNet Handwerk, Unternehmen Berufsanerkennung und das INQA-Netzwerkbüro Sie dort begrüßen zu dürfen.

In der Zeit von 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr werden wir an allen Messetagen am Stand mit der Nummer C5.368 sein und Handwerksbetriebe vor Ort zum Thema „Zukunftsfähiges Handwerk“ beraten sowie Handlungsoptionen und Qualifizierungsangebote aufzeigen.

Merken Sie sich den Termin vor und geben Sie diesen Hinweis weiter an Ihre Kolleg*innen. Besuchen Sie uns an unserem Stand! Wir freuen uns, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

 

Weitere Informationen zu den Projekten finden Sie auf:

 

„HANDWERKN – Nachhaltigkeit in Handwerksbetrieben stärken!“

Ansprechpartnerin:

Luise Maudanz | +49 211 302009-737 | lmaudanz@zwh.de

 

Professiona­lisierung und Vernetzung im Handwerk

Ansprechpartnerin:

Anke Hallwaß | +49 211 302009-15 | ahallwass@zwh.de

 

Unternehmen Berufsanerkennung

Ansprechpartner:

Dr. Michael Sauter | +49 211 302009-18 |msauter@zwh.de

 

INQA-Netzwerkbüro

Ansprechpartnerin:

Dr. Christine Avenarius | +49 211 302009-736 | christine.avenarius@inqa.de

 

Informationen zur Messe :

 

Internationale Handwerksmesse

Messe München

Am Messeturm

81829 Müchen

 

Mittwoch, 06. Juli bis Sonntag, 10. Juli 2022

9:30 bis 18:00 Uhr

https://www.ihm.de/

zum Newsarchiv

Das Projekt „Nachhaltigkeit in Handwerksbetrieben stärken!“ wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von der Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk (ZWH) durchgeführt.

Gefördert vom