Nominierung Deutscher Wirtschaftsfilmpreis 2021

Nachhaltigkeitsbeitrag für Deutschen Wirtschaftsfilmpreis 2021 nominiert

Der im Rahmen unserer HANDWERKhochN-Videoproduktion entstandene Beitrag “Nachhaltigkeit im Handwerk: FachWerk Zimmerei in Denkmalpflege und Holzbau” zählt zu den Finalisten des diesjährigen Wirtschaftsfilmpreises! Der Nachhaltigkeitsbeitrag ist in „Kategorie 2 – Wirtschaft gut präsentiert“ nominiert.

Der Deutsche Wirtschaftsfilmpreis wird in diesem Jahr bereit zum 54. Mal verliehen. Im Mittelpunkt der Auszeichnung steht dabei die Würdigung des kreativen Potenzials der Filmschaffenden. Insgesamt wurden der Jury in diesem Jahr 244 Beiträge vorgestellt (Einreichungsrekord), aus denen sie 17 Finalisten ausgewählt hat.

Wir möchten uns herzlich bei Martin Kottmeier und den Mitarbeitenden der FachWerk Zimmerei in Denkmalpflege und Holzbau für die praxisnahen Einblicke bedanken. Ein weiteres großes Dankeschön für den fantastischen Beitrag geht an das Team der Produktionsfirma salt&pictures, die den Nachhaltigkeitsfilm entwickelt, umgesetzt und eingereicht haben.

Die offizielle Bekanntgabe der Preistragenden wird im Rahmen einer hybriden Veranstaltung am 01. September 2021 durch Bundesminister Peter Altmeier erfolgen. Weitere Informationen zum Deutschen Wirtschaftsfilmpreis finden Sie hier.

zum Newsarchiv

Das Projekt „Nachhaltigkeit in Handwerksbetrieben stärken!“ wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von der Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk (ZWH) durchgeführt.

Gefördert vom